Pascal Testroet (links), Akaki Gogia und Niklas Kreuzer posieren in ihrem „Wohnzimmer“ für ein Werbefoto.
1953-Tour – exklusive Einblicke in Dynamos Wohnzimmer

Die Geschichte der SG Dynamo Dresden ist untrennbar mit der Spielstätte an der Lennéstraße 12 verbunden. Ein ganz besonderer Ort für jeden Dynamo-Fan und jeden Profi der Sportgemeinschaft. Ein Ort, der Woche für Woche zur Pilgerstätte tausender Fans der Schwarz-Gelben wird und somit zum emotionalen „Wohnzimmer“ aller Dynamos.
 
Lesen