Kings of Xtreme/Lars-Kjeld Riedel

Allgemeine Informationen für „Kings of Xtreme“

In wenigen Tagen fliegen die Zweiräder und Autos spektakulär durch den Innenraum des DDV-Stadion.
 

Um euren Aufenthalt im DDV-Stadion so angenehm wie möglich zu gestalten, wollen wir euch vorab bereits die wichtigsten Informationen zu den häufigsten Fragen geben.

 

Anfahrt und Parken

 

Das DDV-Stadion befindet sich am Großen Garten, einer berühmten Parkanlage direkt im Herzen der Stadt. Es stehen deshalb nur begrenzte Parkflächen mit Parkgenehmigung zur Verfügung. Wir empfehlen ausdrücklich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ihr Ticket gilt am 08. Juli ab 14 Uhr bis 09. Juli 4 Uhr als Fahrausweis in allen Nahverkehrsmitteln des gesamten VVO-Verbundraumes (mit Ausnahme der Bergbahnen, Schmalspurbahnen und der Kirnitzschtalbahn).

 

Folgende Linien und Haltestellen bringen Sie nahe ans Stadion heran:

  • Straßenbahnlinien 9 und 11: Haltestelle Lennéplatz
  • Straßenbahnlinien 10 und 13: Haltestelle Georg-Arnhold-Bad
  • Straßenbahnlinien 1, 2, 4 und 12: Haltestelle Straßburger Platz
  • Buslinien 75 und 62: Haltestelle Lennéplatz

 

DVB-Anreise

 

Direkt am Stadion stehen im Bereich P1 und P2 wenige gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

 

Zugänge zum DDV-Stadion
 
Website-Übersichtsplan Kings of Xtreme

Verbotene Gegenstände

 

Wie bei den Heimspielen der SG Dynamo Dresden gilt die STADIONORDNUNG.
 
Rollstuhlfahrer/Menschen mit Gehbehinderung:
 
Besucher mit entsprechendem Berechtigungsnachweis können den Parkplatz P2 nutzen.

Der Einlass ins DDV-Stadion erfolgt über den Eingang Süd.