Dynamo Dresden

Dynamo empfängt zur Generalprobe Bundesligist VfL Wolfsburg

Wiedersehen mit Ex-Dynamos zur Saisoneröffnung am 22.07. im DDV-Stadion
 

Die SG Dynamo Dresden startet am 22. Juni in die Sommervorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2017/18. Viereinhalb Wochen später wartet dann am 22. Juli 2017 auf die Dynamo-Profis mit der Generalprobe gegen Bundesligist VfL Wolfsburg auch schon das wichtigste und letzte Spiel der diesjährigen Sommervorbereitung.

 

„Unsere Mannschaft und unsere Anhänger dürfen sich zum Abschluss der Sommervorbereitung auch in diesem Jahr wieder auf ein sportlich interessantes Testspiel gegen einen etablierten Bundesligisten in Dresden freuen, der für einen echten Härtetest mit vielen Nationalspielern nach Dresden reisen wird“, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

 

Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born ergänzte zur geplanten Saisoneröffnung am 22. Juli: „Gleichzeitig wollen wir diesen Tag zusammen mit unseren Fans als offizielle Saisoneröffnung im DDV-Stadion feiern. Im Moment arbeiten wir an einem familienfreundlichen und abwechslungsreichen Rahmenprogramm, welches über den gesamten Tag erstreckt im Stadionumlauf und auf dem Kunstrasen hinter der Westtribüne stattfinden soll.“

 

Am Samstag, dem 22. Juli 2017, um 16 Uhr, gibt es dann auch – eine Woche vor dem Zweitliga-Auftakt – ein Wiedersehen mit den beiden Ex-Dynamos Maximilian Arnold und Marvin Stefaniak im DDV-Stadion. Arnold spielte von 2006 bis 2009 in Dynamos Nachwuchs Akademie. Stefaniak wechselte nach 107 Pflichtspielen und sechs Jahren im Verein in diesem Sommer von Dresden nach Wolfsburg.

 

Den Termin zum Start des Kartenvorverkaufes sowie die Preise für die Saisoneröffnung im DDV-Stadion geben wir zeitnah bekannt, wenn das Rahmenprogramm endgültig feststeht. Reservierungen sind generell nicht möglich. Es wird aber in jedem Fall ein Vorkaufsrecht zunächst für Vereinsmitglieder geben. Alle sonstigen Details werden im Rahmen der Vorverkaufsmeldung erläutert. Bis dahin bitten wir von Rückfragen an unsere Kartenstelle abzusehen.